Liebeskummer Sprüche

Wenn es Dir in Sachen Liebe mal nicht so gut geht, sind Liebeskummer Sprüche genau das richtige. Sie regen zum Nachdenken an und muntern etwas auf. Es sind ehrliche Sprüche und Zitate, die eine gewisse „Erfahrung“ und Weisheit beinhalten und die ausdrücken können, was man empfindet.

Liebeskummer Sprüche - Einer der schwersten Kämpfe ist zwischen dem, was Du fühlst und dem, was Du weißt. -Unbekannt

Einer der schwersten Kämpfe ist zwischen dem, was Du fühlst und dem, was Du weißt.

Unbekannt

 

Liebeskummer Sprüche - Manchmal muss man einen Menschen los lassen, damit er glücklich sein kann. Auch wenn man selbst daran zerbricht. -Unbekannt

Manchmal muss man einen Menschen los lassen, damit er glücklich sein kann. Auch wenn man selbst daran zerbricht.

Unbekannt

 

Liebeskummer Sprüche - Wenn Du etwas wirklich liebst, lass es gehen. Wenn es zurück kommt, gehört es Dir. Wenn nicht, hat es nie Dir gehört. -Unbekannt

Wenn Du etwas wirklich liebst, lass es gehen. Wenn es zurück kommt, gehört es Dir. Wenn nicht, hat es nie Dir gehört.

Unbekannt

 

Liebeskummer Sprüche - Manchmal ist ein Rückzug nötig, um Herz und Seele zu schützen. -Unbekannt

Manchmal ist ein Rückzug nötig, um Herz und Seele zu schützen.

Unbekannt

 

Liebeskummer Sprüche - Manchmal ist es besser, alleine zu sein, statt mit jemandem zusammen, der einem das Gefühl gibt, alleine zu sein. -Unbekannt

Manchmal ist es besser, alleine zu sein, statt mit jemandem zusammen, der einem das Gefühl gibt, alleine zu sein.

Unbekannt

 

Liebeskummer Sprüche - Deine Nähe tut mir weh, weil ich in uns einfach mehr sehe als wir beide sind. -Unbekannt

Deine Nähe tut mir weh, weil ich in uns einfach mehr sehe als wir beide sind.

Unbekannt

 

Liebeskummer Sprüche - Manchmal braucht das Herz mehr Zeit um etwas zu akzeptieren, was der Kopf längst weiß. -Unbekannt

Manchmal braucht das Herz mehr Zeit um etwas zu akzeptieren, was der Kopf längst weiß.

Unbekannt

 

Liebeskummer Sprüche - Ich kann den Tag nicht erwarten, an dem ich Dich ansehe und absolut nichts fühle. -Unbekannt

Ich kann den Tag nicht erwarten, an dem ich Dich ansehe und absolut nichts fühle.

Unbekannt

 

Liebeskummer Sprüche - Dich zu lieben ist eine Ehre. Dich zu kriegen ist ein Kampf. Dich zu küssen unbeschreiblich. Dich zu verlieren ein Weltuntergang. Dich zu vergessen ist unmöglich. -Unbekannt

Dich zu lieben ist eine Ehre. Dich zu kriegen ist ein Kampf. Dich zu küssen unbeschreiblich. Dich zu verlieren ein Weltuntergang. Dich zu vergessen ist unmöglich.

Unbekannt

 

Liebeskummer Sprüche - Es ist schwierig jemanden zu vergessen, der nicht im Kopf sondern im Herzen liegt. -Unbekannt

Es ist schwierig jemanden zu vergessen, der nicht im Kopf sondern im Herzen liegt.

Unbekannt

 

Weitere Sprüche: [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]

 

Liebeskummer Sprüche – Aufmunternd, ehrlich, traurig und zum Nachdenken

Liebeskummer Sprüche drücken ganz gut aus. wie man sich fühlt, wenn das Herz schmerzt. Liebe, die nicht erwidert wird, bereitet keine Freude. Schlaflose Nächte, Ungewissheit und Hilflosigkeit sind oft die Folge. Es ist ein Zustand, in welchem man auf nichts Lust hat und einfach nur dahinvegetiert. Irgendwie schlägt man die Zeit auf der Arbeit oder in der Schule schon tot, aber so wirklich auf eine andere Sache als auf die nicht erwiderte Liebe kann man sich nur schlecht konzentrieren. Liebeskummer Sprüche helfen in so einer Situation ein wenig, den Schmerz zu lindern.

 

Liebeskummer Sprüche – Wenn das Herz gebrochen ist

Zahlreiche Menschen da draußen sind wirklich tough. Haben viel erlebt, sind stark, sind schlau – beim Thema Liebeskummer sind aber alle gleich. Auch wenn der ein oder andere es etwas leichter wegsteckt, sind es doch Momente, die die stärksten Persönlichkeiten in die Knie zwingen. Wenn das Herz gebrochen ist, ist man einfach verletzlich und oft auch hilflos. Menschen, die sonst nichts aus der Ruhe bringt, werden verwundbar. Liebeskummer ist ein Zustand der es einem nicht einfach macht.

 

Beziehungsende oder weiter machen?

Das ist oft die schwierigste Frage, die man beantworten muss. Macht die aktuelle Beziehung Sinn? Eine einfache Antwort gibt es nicht immer. Vielleicht kann man es eher mit dieser Frage beantworten: Bin ich glücklich? Bereitet es mir dauerhaft Freude, wenn ich mit der Person weiterhin zusammenlebe? In einer Beziehung gibt es immer Höhen und Tiefen, das ist normal. Aber bin ich, wenn alles „normal“ läuft, glücklich? Wenn die Antwort “Nein” lautet, sollte man alles noch einmal überdenken. Unsere Zeit ist limitiert, man sollte sie lieber glücklich als unglücklich verbringen.

 

Liebeskummer ist normal und gehört zum Leben einfach dazu

Klingt scheiße, ist aber die Wahrheit. Manche Dinge im Leben sind nicht schön, gehören aber einfach dazu. Liebeskummer ist ein Zustand, der keinem Freude bereitet. Die Gefühle spielen verrückt, man weiß nicht, was man machen soll und fühlt sich ein Stück weit einfach hilflos. Das ist eine Phase, die sicherlich jeder Mensch ein oder mehrere Male durchmacht. Es gehört in die Kategorie „Hätte ich mir ersparen können“, die aber leider dazugehört. Nicht jeder Deckel passt auf jeden Topf. Wenn man Hunger hat, probiert man das halt mal aus. Wenn der Deckel dann eben gar nicht passen will, ist das Ergebnis unter Umständen nicht so schön. Die Metapher soll einfach zeigen, dass es Kombinationen gibt, die anfänglich gut aussahen, sich aber dann doch als nicht ganz so positiv entpuppten. Das ist nicht unbedingt schlimm, da man ja eine schöne Zeit auf Erden verbringen möchte. Wenn dann die Beziehung nur aus Rumschreien und negativer Stimmung besteht, ist ja keinem von beiden geholfen.

 

Was hilft gegen Liebeskummer?

Mit anderen Reden

Reden ist grundsätzlich ein guter Anfang. Sich anderen Menschen anzuvertrauen, lässt quasi den Stein vom Herzen fallen. Wenn man nicht über Dinge reden kann, die einem wichtig sind, frisst es einen innerlich auf. Die Gedanken spielen verrückt und man ist schlecht gelaunt. Der Spruch „geteiltes Leid ist halbes Leid“ hat mehr als einen Funken Wahrheit in sich. Es tut gut, mit anderen zu Reden und lindert den Schmerz. Zusätzlich sind Außenstehende in der Regel objektiver, da keine Gefühle involviert sind.

Gezielte nachdenken

Banal, aber sinnvoll. Im stressigen Alltag vergisst man einfach irgendwie das “gezielte” Nachdenken. Bei Liebeskummer ist Ablenkung eigentlich gar nicht schlecht, wenn man darüber hinweg kommen möchte, jedoch sollte man über die aktuelle Situation trotzdem mal in Ruhe nachdenken. Am besten ist es, wenn man sich an einen angenehmen Ort zurück zieht, das Handy und alle anderen elektronischen Geräte ausschaltet und man einfach mal nachdenkt. Wenn möglich, die aktuelle Lage so sachlich wie möglich beurteilen.

Klarheit verschaffen

Einer der schlimmsten Punkte in Sachen Liebeskummer ist die Ungewissheit. Wo stehe ich? Meint die Person es ernst? Bin ich auf verlorenem Posten oder gibt es Hoffnung? Wie empfindet der oder die andere? Ab und an kann man sich Klarheit verschaffen, indem man mit der Person spricht. Das bringt natürlich nur dann was, wenn man davon ausgehen kann, dass die Person auch die Wahrheit sagt. Wenn man nicht davon ausgehen kann, kommt man eventuell über den Freundeskreis auf die vermeintlich traurige Gewissheit.

 

Veränderung ist nichts schlimmes, sie ist gut!

Wenn man dann irgendwann zu dem Entschluss gekommen ist, dass eine Beziehung nicht vorgeführt werden kann oder erst gar nicht entsteht, ist das grundsätzlich nicht so schlimm wie man denkt. Manchmal passt es halt nicht. Nach einem Beziehungsende folgt dann eine gewisse Veränderung, die gut ist. Das gesamte Leben ist ein Lernprozess. Wenn man laufen lernt, fliegt man erst einmal etliche Male hin bis es klappt. Bei einer Beziehung kann das ähnlich sein. Es schmerzt und kostet Kraft immer wieder aufzustehen, irgendwann klappt es dann aber und man kann laufen und die Welt erkunden. Befindet sich man gerade im Status „Liebeskummer“, ist es absolut unangenehm und man weiß nicht, wie es weitergehen soll, aber es geht weiter – immer. Man lernt, wird stärker und entwickelt sich. Hätte der Mensch nicht permanent Veränderungen wahrgenommen, wären wir heute nicht auf dem jetzigen Stand. Es gehört einfach dazu.